Bürgenstock Alpine Spa
Wellness Spa

Umbau und Erweiterung des Alpine Spa im Zuge der Neustrukturierung des Bürgenstock Resorts am Vierwaldstätter See, in Partnerschaft mit Dierks + Sachs Architekten.

 

Mit dem Neubau und Umbau des Alpine Spa Gebäudes wird im Zuge der Wiederbelebung des gesamten Bürgenstock Resorts das neue Herzstück verliehen. Das Bürgenstock Spa nutzt die außergewöhnliche Chance der exponierten Lage mit Panoramablicken sowohl auf den Vierwaldstätter See als auch die umgebende Berglandschaft.

Der Neubau des Spa wächst aus der Landschaft hervor, wird als geschliffener artifizieller Felskörper eingeschoben und verzahnt sich mit der natürlichen Felsformation. Durch gezielte Einschnitte öffnen sich Blicke aus dem Spa auf die Berg- und Seepanoramen. Auf der Oberfläche des Neubaus entsteht eine Pool- und Wellnesslandschaft, die die bestehende Indoor-Pool-Halle sowie das Restaurant wie selbstverständlich integriert. Ein Bad vor der Kulisse der umgebenden Landschaft mit Panoramablick auf den Vierwaldstätter See aus dem Infinity Edge Pool wird zum unvergesslichen Erlebnis.

Ort: Bürgenstock am Vierwaldtstätter See, Schweiz

Jahr: 2017

Projektteam: Johannes Sierig, Rene Krüger, Florian Geddert, Catleen Hofbauer, Fabian Remmert

 

Projektleitung: Thomas Neumann, Robert Pohle

Bauherr: Katara Hospitality AG

 

Bauvolumen: 10.000 qm BGF

Auszeichnungen: Best Spa 2018, Hospitality Design Magazine, Best New Luxury Hotel  2018, World Luxury Hotel Award Western Europe, Winner National Geographic Big Sleep Award 2018, National Geographic, Bestes Wellnesshotel der Schweiz 2018, Hotelrating Schweiz